Karate

Das Wesentliche des Kyokushin Karate ist nicht, über Sieg oder Niederlage zu entscheiden. Denn Kyokushin Karate ist eine Kampfkunst, die den Charakter, durch Training des Körpers und Geistes entwickelt, so dass der Karateka in der Lage ist physische und psychische Hindernisse besser zu meistern.

Karate ist eine Kampfkunst zu waffenloser Selbstverteidigung, bei der, der ganze Körper trainiert wird. Die Bewegungen des Körpers und die Reflexe die dabei antrainiert werden, entwickeln eine (mit Waffen vergleichbare) Schlagkraft. Karate ist eine defensive Kampfkunst und darf niemals offensiven Zwecken dienen.

Kyokushin Karate erzieht den Körper. Durch das Training beherrscht der Karateka alle Bewegungen des Körpers. Bewegungskombinationen werden vorwärts, rückwärts und seitlich sowie nach oben und unten ausgeführt. Die so entstandenen Abwehr und Verteidigungstechniken werden vollkommen von der Willenskraft des Karateka kontrolliert und präzise, direkt und mit maximaler Kraft angewendet.

Das Wesentliche des Karates ist das Kime. Kime bedeutet soviel wie „die explosionsartige Ausführung der Techniken“ mit maximaler Kraft und Spannung der Muskulatur. Das Kime erfolgt gleichzeitig beim Aufprall des Schlages, oder der Abwehr. Eine Technik ohne Kime ist kein richtiges Karate.

Durch das Training werden verschiedene Körperteile zu beweglichen und wirksamen Waffen umgewandelt. Hierzu bedarf es einer guten Selbstkontrolle von Körper und Geist.

 

Dojo-Kun

Wir wollen unseren Körper und Verstand trainieren um einen starken, unerschütterlichen Geist zu erwerben.

Wir wollen die wahre Bedeutung des Weges erfahren, so dass wir zur rechten Zeit wachsam sind.

Mit wahrer Ausdauer wollen wir einen Geist der Selbstlosigkeit entwickeln.

Wir wollen die Regeln der Hilfsbereitschaft beachten, unsere Oberen respektieren und uns von Gewalt fernhalten.

Wir wollen unseren Glauben bewahren und nie die wahre Tugend der Demut vergessen.

Wir wollen nach Weisheit und Stärke streben und nicht nach anderem verlangen.

Solange wir leben, wollen wir durch Karate die wahre Bedeutung des Weges erkennen.